Die erste Etappe ist Geschichte!

25.06.2017

Die Leute vom Mediateam haben schon etwas komisch geschaut, als sie heute morgen aus dem Fenster sahen: war es gestern noch schwül-heiß, hatte es heute morgen 15 Grad und viele Regenwolken. Denise und Martin schien das nichts auszumachen, als sie gegen 9.00 Uhr in der Startaufstellung standen. Die beiden haben in 5:19:15,5 Stunden ein blitzsauberes und intelligenten Rennen hingelegt und dabei nach eigener Aussage – noch Kraft gespart für die nächsten Etappen.

Und die anderen? Das Mediateam lag Stunden am Hantenjoch auf der Lauer und hat neben unseren beiden Protagonisten auch die Sieger der heutigen Etappe vor die Linse bekommen. Und der beste Physiotherapeut der Welt, unser Dominik, ist direkt zum Zielort Imst gefahren und hat bereits ab Mittag den Pool in unserer Unterkunft auf Tauglichkeit überprüft.

Und morgen? Morgen geht es weiter! Seid gespannt.

 

First stage complete!

The media team was a little surprised when they looked out the window, yesterday beautiful sunny weather and in the morning 15 degrees celcius and rain. The weather didn’t bother Denise and Martin when they went to the starting-point around 9 o’clock. After about 5 hours of rain they finished in 5:19:15,5 after an intelligent race. They also saved some energy for the next stage.

And what about the others? The Media team waited for the stars to arrive at Hantenjoch, while waiting they got a shot of today’s winners. The best physiotherapist in the world, Dominik, arrived at lunchtime at out hotel in Imst. After preparing the rooms he inspected the pool, and finally aproved it!

And tomorrow? Stay tuned!

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedIn